Diplomarbeit

Nach vier Jahren Studium an der Päpstlichen Universität der Salesianer in Rom, hat am 26. Juni 2017 unser Mitbruder Frater Pascal KEITA erfolgreich seine Diplomarbeit in Erziehungswissenschaften im Fachbereich Berufungspädagogik vorgelegt.

Der Titel der Diplomarbeit lautete: Ansätze für die Inkulturation der Ausbildung des Hospitalordens des hl. Johannes von Gott in Afrika südlich der Sahara.

Zu Beginn der Diskussion erläuterte Frater Pascal die Gründe für die Wahl des Themas und die Ziele seiner Arbeit. Nach der Darstellung von Struktur, Rahmen und Methode, illustrierte er die drei Kapitel, in die sich die Arbeit gliedert:

  1. Theoretischer Rahmen der Inkulturation des geweihten Lebens in Afrika

  2. Der Hospitalorden des hl. Johannes von Gott und die Probleme der Inkulturation in Afrika

  3. Ausbildung zur Inkulturation des Hospitalordens des hl. Johannes von Gott in Afrika

Zum Schluss seiner Argumentation betonte Frater Pascal, dass es heute Aufgabe der afrikanischen Brüder sei, ein authentisch afrikanisches und christliches Leben in der Hospitalität zu gestalten, in Gemeinschaft mit der Ortskirche und mit der Weltkirche und mit dem Gesamtorden, unter der Führung des Heiligen Geistes, “der weht, wo, wann und wie er will.”

Wir gratulieren Frater Pascal und wünschen ihm viel Glück bei seinem künftigen Dienst an den Berufungen des Ordens. 

Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
 
 
Spaziatore
 
 
Spaziatore
 
 
Spaziatore

 

Salva questo testoSegnala ad un amicoStampaTorna alla pagina precedenteTorna alla home page