Die Zukunft der Pflege

Europäische Fachschulen des Ordens treffen sich in Granada

 

Vom 6. bis 7. April 2017 findet im alten Hospital des heiligen Johannes von Gott in Granada ein Treffen von Schülern und Lehrkräften der europäischen Fachschulen für Krankenpflege und Heilerziehung der Barmherzigen Brüder statt.

 

An dem Treffen werden 150 SchülerInnen und Lehrkräfte aus Italien, Deutschland, Österreich und Spanien teilnehmen. Im Fokus des Treffens steht unter dem Motto “Unser Bildungsmodell – Die Pflege und Begleitung humanisieren” die Frage, wie an den Schulen die Werte des Ordens vermittelt werden.

 

Das Treffen wurde Donnerstag, 6. April, im antiken Kapitelsaal des alten Krankenhauses zum hl. Johannes von Gott eröffnet. An der Begrüßungsrunde haben teilgenommen: die Vizerektorin der Universität von Granada, Frau María López-Jurado, der Beauftragte für Sozial- und Gleichstellungspolitik der Regionalregierung von Andalusien, Herr Higinio Almagro, der 1. Generalrat des Ordensa, Frater Rudolf Knopp, der Provinzial der Andalusischen Provinz, Frater José Antonio Soria, und Frater José Luis Muñoz, Prior des Krankenhauses San Rafael von Granada.

 

Heute und morgen (6. und 7. April) werden die Teilnehmer interessante Fachvorträge und Rundtischdiskussionen zu den verschiedensten Themen aus Pflege- und Sozialwissenschaften hören, wie z.B. das Referat von Frater Francisco Ventosa, Direktor der universitären Pflegeakademie San Juan de Dios von Bormujos (Sevilla) mit dem Titel “Das Konzept der Pflege und Betreuung beim heiligen Johannes von Gott” oder das Statement von Frau Univ.-Prof. Mag. Dr. Hanna Mayer zum Thema “Die Zukunft der Pflege in Europa - Professionalisierung und Herausforderungen” von der Universität Wien.

 

Ein weiteres wichtiges Thema wird von Generalrat Frater Rudolf Knopp unter dem Titel “Herausforderungen für die Migrations- und Flüchtlingshilfe in Europa” behandelt werden. Einen großen Teil der Veranstaltung werden die SchülerInnen selbst gestalten, indem sie in Gesprächsrunden darlegen werden, wie die Ordenswerte Hospitalität, Qualität, Respekt Verantwortung und Spiritualität an ihren jeweiligen Schulen gelebt werden. Dabei wird man großen Gebrauch von Videos machen, die von den Schulen selbst hergestellt wurden.

 

Aus Anlass des Treffens wurde eine eigene App entwickelt, die ‘San Juan de Dios en Granada’ heißt. Die App ist kostenlos und kann mit Android in Spanisch und Englisch benutzt werden. 

Apri Programm
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
 
 
Spaziatore
 
 
Spaziatore

 

Salva questo testoSegnala ad un amicoStampaTorna alla pagina precedenteTorna alla home page