Desktop-Projekt

Treffen in Barcelona

 

Dienstag, 21. und Mittwoch, 22. März 2017 hat in Barcelona im Provinzialat der Aragonischen Ordensprovinz das vierte Treffen der Steuergruppe stattgefunden, von der das europäische Projekt DESkTOP koordiniert wird. Das Projekt wird, wie bekannt, von der EU mit Mitteln aus dem Programm Erasmus+ gefördert.

Beim Treffen in Barcelona haben sich die Teilnehmer in erster Linie über die Fortschritte in ihren jeweiligen Einrichtungen beim Umgang mit der App “Mefacilyta Desktop” ausgetauscht. Die App, die von der Vodafone-Stiftung Spanien entwickelt wurde, ermöglicht es, individuell zugeschnittene Lernprogramme für Menschen mit Behinderungen zu realisieren, die leicht zugänglich auf Smartphones und Tablets sind. 

Ziel des Projekts ist, eine multimediale mobile App zu entwickeln, durch die ein eigenständiges Lernen bei Menschen mit Behinderungen gefördert werden soll. Parallel dazu ist ein pädagogisches Handbuch in Ausarbeitung, das den Fachkräften in den Behinderteneinrichtungen helfen soll, den Betreuten den Umgang mit den neuen IT-Technologien zu vereinfachen.

Der Fortschritt des Projekts ist sehr ermutigend. Die Vertreter aus allen beteiligten Zentren haben mitgeteilt, dass die angestrebte Nutzerzahl der App “Mefacilyta Desktop” (sowohl bei den Mitarbeitern wie auch bei den Betreuten) erreicht wurde. In den kommenden Monaten werden alle beteiligten Einrichtungen einen Event auf lokaler Ebene organisieren, um das Projekt und seine Ergebnisse der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Im Juli ist dann ein neuerliches Treffen in Madrid (10. – 14. Juli) vorgesehen, an dem auch Menschen mit Behinderungen teilnehmen werden, die an den didaktischen Aktivitäten des europäischen Projekts beteiligt wurden.


Logo-Erasmus+_b.jpg

Das Projekt DESkTOP wird von der Europäischen Kommission gefördert. Der Autor ist allein verantwortlich für den Inhalt dieses Artikels. Die Europäische Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung für den Gebrauch, der von den darin enthaltenen Informationen gemacht wird.

 
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore
Ingrandisci
Spaziatore
Spaziatore

 

Salva questo testoSegnala ad un amicoStampaTorna alla pagina precedenteTorna alla home page